Publikationen

2018

Monographien

Die Entwicklung des deutschen Wirtschaftsverfassungsrechts – Von Weimar bis zum Investitionshilfeurteil, Wiesbaden 2018

Aufsätze

– Verletzung des Art. 109 Abs. 2 GG durch dauerhaft hohen Leistungsbilanzüberschuss der Bundesrepublik Deutschland – Begutachtung unter Berücksichtigung verfassungsmaterieller, -prozessualer und unionsrechtlicher Aspekte (JZ, im Erscheinen)

Entscheidungsbesprechungen

– Die „Erdoğan-Entscheidung“ des BVerfG – Oder: Die verfassungsrechtliche Prozessvollmacht als Instrument der materiellen Entscheidungsnegation, ZöR 73 (2018), S. 267 ff. (im Erscheinen)

2017

Aufsatzanmerkungen/-besprechungen

– Politische Betätigung ausländischer Regierungsmitglieder auf deutschem Boden, ZRP 2017, S. 188 f.

– Anmerkung zu JA 2017, S. 396 ff., JA 8/2017, S. IV ff.

Entscheidungsbesprechungen

– Die „Erdoğan-Entscheidung“ – Oder: Die Deutsche Justiz als Affirmationsorgan der politisch-medialen Mehrheitsmeinung, NVwZ 2017, S. 604 ff.

2016

Didaktikbeiträge

– Krumme Geschäfte im Gerichtssaal, JA 2016, S. 440 ff. (Vorbereitungsklausur Erstes Staatsexamen)

2015

Aufsätze

– Irrungen und Wirrungen der „Hasskriminalität“ – Zum strafprozessualen Umgang mit dem neuen § 46 Abs. 2 S. 2 StGB, StV 2015, S. 579 ff.

– Explizite Aufnahme von „Hasskriminalität“ in das Strafgesetzbuch – oder: Die Reform des § 46 Abs. 2 StGB als legislativer „error in persona“, RuP 2015, S. 162 ff.

Didaktikbeiträge

– Der Fall Gustl M. – Wahn oder Sinn?, JURA 2015, S. 1242 ff. (Vorbereitungsklausur Erstes Staatsexamen)

Vorträge

– „Exportüberschuss als Verfassungsbruch – oder: Auch für ‚Weltmeister‘ gilt das Grundgesetz“; gehalten in der Veranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung „Das ‚Magische Viereck‘ – Grenzen und Möglichkeiten staatlicher Eingriffe in den Wirtschaftskreislauf“ (mit anschließender Podiumsdiskussion) am 15.02.2015

Sonstiges

– Podiumsdiskutant im Demokratie-Forum Hambacher Schloss am 22. April 2015; Thema: „Vor dem Justiz Infarkt? – Hoeneß-Ecclestone-Middelhoff und die Folgen“

2014

Persönliche Erklärung

– Die Qualität der Arbeit ist zweitrangig – Erläuterung meines Antrages vom 08.07.2013 auf sofortige Aufhebung meines Dienstverhältnisses als Richter auf Probe, Betrifft JUSTIZ 117 (März 2014), S. 17 ff.

Interviews

– Interview für NJW-aktuell: „Traumjob Richter?“, NJW-aktuell 37/2014, S. 12 f.

– Interview für Telepolis – Teil 1 (14.08.2014): „“Es geht letztlich nur darum, die Akte so schnell wie möglich vom Tisch zu haben“, online abrufbar unter http://www.heise.de/tp/artikel/42/42521/1.html (letzter Abruf am 24.10.2016)

– Interview für Telepolis – Teil 2 (15.08.2014): „Justizkritik: Von innen heraus ist kein wesentlicher Widerstand möglich“, online abrufbar unter http://www.heise.de/tp/artikel/42/42522/1.html (letzter Abruf am 24.10.2016)

2011

Didaktikbeiträge

– Umweltrechtliche Verbandsklage und Bodenschutz, JURA 2012, S. 234 ff. (Hausarbeit – Großer Schein)

2010

Aufsätze

– Der „Ankauf von Steuerdaten“: Rechtsstaatliche Möglichkeiten und ihre Grenzen, DStZ 2010, S. 781 ff. (zusammen mit Frau Caroline Stepputat)

– Überformung der grundgesetzlichen Wirtschaftsverfassung durch Europäisches Unionsrecht?, EuR 2010, S. 471 ff.